Dresdner Sprengschule

Einführungslehrgang Munitionsräumarbeiter/Sondierer

[KEM]

KEM 1-19

AUSBILDUNGSZIELE

Erwerb grundlegender sicherheitsrelevanter, technischer und praktischer Kenntnisse für das Arbeiten in der Kampfmittelbeseitigung

Vorbereitungslehrgang für die Teilnahme am Grundlehrgang zum Aufsuchen, Freilegen, Bergen und Aufbewahren von Fundmunition – fachtechnisches Aufsichtspersonal in der Kampfmittelbeseitigung

LEHRGANGSINHALTE

Schwerpunkte

  • Rechtsgrundlagen (Kampfmittelbeseitigung, Sprengstoffrecht, Gefahrgutrecht, Sicherheitsregeln)
  • Technische und organisatorische Grundlagen (Spreng- und munitionstechnische Grundlagen, Sondiergeräte und Sondiertechnik, Organisation und Durchführung der KMB)
  • Munitionstechnik (Geschützmunition, Munition für Werfer/Mörser, Abwurfmunition, Minen, Granaten und Panzerabwehrhandwaffenmunition)
  • Prüfung (schriftlich und mündlich)

ALLGEMEINE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
  • körperliche und persönliche Eignung

SPEZIELLE ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

keine

DAUER

10  bzw. 15 Tage in Theorie und Praxis

 

ABSCHLUSS

Teilnahmebescheinigung der Dresdner Sprengschule GmbH nach praktischer, schriftlicher und mündlicher Prüfung

Termine und Preise

  • 14.01.2019
    -25.01.2019
    1.745,00 €
    zzgl. MwSt.
    KEM 1-19 Einführungslehrgang Munitionsräumarbeiter/Sondierer
  • 01.04.2019
    -12.04.2019
    1.745,00 €
    zzgl. MwSt.
    KEM 2-19 Einführungslehrgang Munitionsräumarbeiter/Sondierer
  • 14.10.2019
    -01.11.2019
    2.615,00 €
    zzgl. MwSt.
    KEM 3-19 (3 Wochen-Lehrgang) Einführungslehrgang Munitionsräumarbeiter/Sondierer
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden